FAQ

Wie oft sollte der Wagen verstellt werden?

Je nach Anzahl der Hühner und der Größe des Auslaufes, spätestens jedoch nach 6 Wochen bevor die Hühner die Grasnarbe beschädigen.

Wie oft sollte gereinigt werden?

Die Kotschublade sollte spätesten 1x pro Woche gereinigt werden. Beim Rest des Wagens reicht es alle 1-2 Monate, je nach Anzahl der Tiere im Stall sowie Größe der Rasse.

Braucht ein Hühnerstall eine Isolierung?

Für den Winter ist die Isolierung nicht von Nöten da die Körperwärme der Hühner den Hühnerstall nicht aufwärmt.
Des Weiteren ist im Normalfall den ganzen Tag die „Türe“ (Hühnerklappe) geöffnet somit ist Innentemperatur = Außentemperatur.
Wichtig ist das keine Zugluft im Hühnerstall herrscht.

Im Sommer ist eine Isolierung von Vorteil damit sich der Hühnerstall nicht so aufheizt.

Und sollte doch ein Hahn gehalten werden ist die Isolierung gut gegen den Schall. 😊

Fazit: Isolierung ja aber gegen den Schall und die Sonne.

Warum keine runde Sitzstangen??

Bei runden Sitzstangen müssen sich die Tiere verkrampfen damit sie nicht von der Stange fallen, was bei einer Sitzstange mit einer geraden Fläche nicht der Fall ist.
Ich empfehle eine Sitzstangenauflage von ca. 4cm Breite mit abgerundeten Ecken.

Schwalbenschwanz

Warum keine Konventionelle Sitzstangenaufhängung?

Bei herkömmlichen Sitzstangenaufnahmen ist das Entfernen von Vogelmilben erschwert, da diese Löcher und waagrecht Flächen aufweisen die nur schwer zu reinigen sind.

Daher Aufnahmen in Schwalbenschwanzform.

Sogenannte Hühnerstangenaufnahmen mit Öl-Töpfen werden stark überbewertet, da man Wissen muss wie die Milbe in den Hühnerstall gelangt:

Die Milbe wird von den Hühnern im Freien aufgenommen und lässt sich in den Hühnerstall tragen wo Sie dann Ihren Wirt verlässt, sich unter der Hühnerstange zurückzieht und vermehrt.
Also läuft die Milbe nicht einfach in den Stall, platziert sich unter der Hühnerstange und wartet bis sich die Hühner daraufsetzen.

Für was ist das Vordach gut?

Das Vordach ist gegen den Schlagregen damit das Einstreu trocken bleibt.
Des weitern kann das Vordach genutzt werden um die Ausgangstür manuell zu verschließen damit man am darauf folgenden Tag den Wagen verstellen kann.
Somit ist die Stellung der Automatische Hühnerklappe unrelevant.
Nach dem Verstellen des Wagens kann dann das Vordach wieder geöffnet werden dann übernimmt die Automatische Hühnerklappe wieder ihre eigentliche Bestimmung.

Warum eine Sitzstange aus Holz?

Sitzstangen aus Metall oder Kunststoff sind zwar gut zu reinigen, aber wer von uns will in einem reinen Metall- oder Kunststoffbett schlafen?
Holz hat eine isolierende Wirkung und gibt bei Berührung eine angenehme und natürliche Wärme ab.
Holzsitzstangen können auch sehr gut gereinigt werden und wenn sie regelmäßig mit Leinöl behandelt werden hilft das noch gegen die Rote Vogelmilbe.

Gehen die Hühner bei einer automatischen Klappe rechtzeitig in den Stall?

Die Klappenschließer der Fa. Axt-Elektronik können in der Empfindlichkeit eingestellt werden.
Das stellt sicher das die Klappe erst schließt wenn das letzte Huhn nach Hause gefunden hat.

Was ist die optimale Hühneranzahl?

Da die Tiere gern in Gesellschaft leben sollten es nicht unter 3 Tiere sein.
Für eine 4-Köpfige Familie ist eine Hühneranzahl von 4-6 Stück im Normalfall ausreichend.

Wie Groß ist der Platzbedarf?

Die Bio-Haltung begrenzt die Hühneranzahl auf 6 Tiere pro m². Im Privaten Bereich kann man mit 3-4 Tiere pro m² rechnen. Aber das hängt auch stark von der Hühnerrasse ab.

Der Auslauf sollte mindestens 4m² pro Huhn betragen.

„Weil wir das Ganze nicht aus Profitgedanken machen, sondern einfach etwas Schönes und Nützliches erschaffen möchten. Weil wir immer kreativ sein wollen und uns über Kleinigkeiten freuen.“

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot zu Ihrem Hühnerstall

3 + 10 =

Hühnerwagen Kontakt