Hühnerwagen als Schäferwagen

Unsere Hühnerwägen sind so konzipiert das Mensch und Tier sich wohl fühlen.

Langlebige und durchdachte Hühnerwagen für Ihren Garten

Die Haltung von Hühnern erfreut sich bei privaten Haltern immer größerer Beliebtheit. Wer seine eigenen Hühner hält, weiß wie wichtig es ist, sie in einem geeigneten Stall unterzubringen. Hier kommen Hühnerwagen ins Spiel, die als mobile Ställe zur Haltung von Hühnern dienen. Hier erfahren Sie alles über die Vorteile und Eigenschaften unserer Hühnerwägen, die speziell für private Hühnerhalter entwickelt wurden. Unsere Hühnerwagen bieten zahlreiche Vorteile wie Mobilität, Flexibilität, Langlebigkeit und hohe Qualität, die die Hühnerhaltung erheblich verbessern und maximale Effizienz ermöglichen. Sie können Ihren Hühnern so immer eine frische Umgebung bieten, in der sie sich wohlfühlen und gedeihen können. Mit unseren Hühnerwagen wird die Hühnerhaltung zu einem unkomplizierten und zufriedenstellenden Erlebnis für Sie und Ihre Tiere.

Schmuckstück für den Garten

Unsere Hühnerwägen sind ein Schmuckstück für den Garten, mit ihrem eleganten Schäferwagen-Design wird jeder Garten oder Wiese zum individuellen Wohlfühlparadies für die Tiere und dessen Betrachter.

Gute Zugänglichkeit

Mit ihrer einfachen Zugänglichkeit für alle Wartungsbereiche wie z.B. das „ernten“ der Eier das Reinigen des Kotbrettes sowie das nachfüllen des Futters.

Das gesamte Interieur ist werkzeuglos herausnehmbar und dadurch kann der gesamte Wagen sehr gut gereinigt werden selbst mit einem Hochdruckreiner kann das säubern vereinfacht werden wenn man mit moderatem Druck arbeitet.

Gute Zugänglichkeit
Schwerkraftlüftung

Schwerkraft­lüftung ohne Zugluft

Die Schwerkraftlüftung unserer Hühnerwägen erfolgt über 2 diagonal im Raum angeordnete, von außen regensichere Lüftungsgitter. Und sorgt somit für einen Frischluft Austausch ohne Zugluft außerdem wird die Geruchsbelästigung im Wagen minimal gehalten. Da die Ammoniak haltige Luft ohne energieaufwand entweichen kann.

Windfang gegen Zugluft im Stall

Am Eingangsbereich der Hühner ist ein Windfang integriert somit sind die Tiere und die Führungsschienen der automatischen Klappe vor Witterungseinflüssen auch bei schräg eintreffenden Regen geschützt, außerdem bleibt das Einstreu Trocken und es kann keine Zugluft im Wagen entstehen.

Windfang
Vordach

Vordach gegen Schlagregen und Verschleiß des Wagens

An dem Windfang ist noch ein Vordach angebracht welches den Eingangsbereich vor starkem Schlagregen schützt und außerdem bei Bedarf zugeklappt werden kann und manuell verriegelt wird.

Somit bleiben die Tiere z.B. beim Verstellen des Hühnerwagens sicher im Wagen auch wenn die elektronische hühnerklappe öffnet.

Diese einfache Technik ist eine enorme Erleichterung da nicht immer beim verstellen des Hühnerwagens an dem automatischen Öffner Einstellungen über „Zeit oder Dauer der Schließung“ vorgenommen werden müssen.

Automatischer Klappen­schließer

Durch den automatischen Klappenschließer können die Tiere morgens automatisch, wahlweise über ein Lichtsensor und/oder eine Zeitschaltuhr ins Freie gelassen werden.

Das gleiche Prinzip auch Abends wenn die Hühner zu schlafen in den Hühnerstall gehen, schließt der Schieber automatisch und schützt so die Tiere vor Fressfeinden ohne das man vor Ort sein muss.

Automatischer Klappenschließer
Fenster

Zwei Fenster für gute Licht­verhältnisse (Rund und Eckig)

Unsere Hühnerwägen sind standardmäßig mit 2 Fenstern ausgestattet eines in der Türe und eines Mittig angeordnet in der Längswand. Somit Besteht der Vorteil das bei optimaler Ausrichtung des Wagens die Morgensonne zum erwachen der Tiere genutzt werden kann und die mittags bzw. Nachmittagssonne den Tieren einen größtmöglichen Zeitraum zum fressen ermöglicht .

Die Reinigung der Fenster ist wie bei autofenstern sehr einfach da das glas kein Kunststoff Fenster ist und somit ein einbrennen von schmutz im Sommer vermieden wird außerdem verkratzen die echten Glasfenster nicht im Gegensatz zu Kunststoff.

Durch die Plattenbauweise keine Ritzen im Innenraum

Die Innenwände des Hühnerwagens bestehen aus einer stabilen Dreischichtplatte die neben ihrer Aussteifenden Eigenschaft auch einen Nahezu rissfreie Oberfläche bietet.

Was es den Vogelmilben erschwert sich im Wagen einzunisten und zu vermehren, diese Vogelmilben-unfreundliche Oberfläche kann zusätzlich mit Löschkalk behandelt werden oder wie bereits erwähnt mit einem Hochdruckreiniger gesäubert werden, und somit wird ein ausbreiten der Milbe minimiert.

Plattenbauweise
Blechdach

Dach: wahlweise aus Blech oder Bitumen

Das Rund Dach welches dem Hühnerwagen seine typische Form gibt ist mit 5cm Dämmung gegen die Hitze im Sommer ausgestattet.

Im Innenbereich wird eine Fugenfreie Sperrholzplatte verbaut und mit Montagekleber an den Wänden verklebt.
Die Tragende Schicht des Daches besteht aus Rauspundbrettern welche dem Hühnerwagen auch seinen stabilen Dachüberstand geben.

Auf diesen Brettern wird entweder eine Schweißbahn aus Bitumen aufgebrannt und an den Abtropfkanten mit einem Abschlussblech versehen.

Es gibt allerdings auch eine Variante mit Blechdach hierbei kann man aus Kupfer, Titanzink oder Aluminium in verschiedenen Farben wählen.

Hühnerstangen­aufnahme in Schwalben­schwanz­form

Durch die Schwalbenschwanzform an beiden Enden der Hühnerstange kann diese ohne Verkanten und Wackeln Werkzeuglos montiert werden.

Durch die Unten offene Form ist das Reinigen sehr einfach, es gibt somit keine Waagrechten Kanten wie bei herkömmlichen Konstruktionen wo die Milben schlecht entfernt werden können.

Schwalbenschwanz
Blechdach

Große Vollgummiräder, dadurch geringerer Rollwiederstand

Der komplette Wagen steht auf robusten 400 mm Vollgummiräder die auf einer stabilen Stahlachse mit Nadellager montiert sind. Dadurch lässt sich der Wagen auch im unebenen Gelände noch gut bewegen.

Beim Fahrgestell gibt es zwei Varianten zur Auswahl:

Eine Variante ist aus komplett Stahl geschweißtes, feuerverzinktes Fahrgestell mit Stahldeichsel und Kupplungsklaue welche auch an einen normalen Kugelkopf von einer Autoanhängerkupplung angebracht werden kann. Die Abstützung des Wagens mit Stahlrahmen erfolgt über ein Holzkreuz oder über ein Stützrad welches in der Höhe verstellt werden kann

Die zweite Variante ist ein Fahrgestell in Holz-Rahmenschenkel-Bauweise mit der bewerten verzinkten Stahlachse und Holzdeichsel. Diese Variante wird gerne für den Eigenbau gewählt.

Die Abstützung des Wagens mit Holzrahmen erfolgt über ein Holzkreuz.

„Weil wir das Ganze nicht aus Profitgedanken machen, sondern einfach etwas Schönes und Nützliches erschaffen möchten. Weil wir immer kreativ sein wollen und uns über Kleinigkeiten freuen.“

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot zu Ihrem Hühnerstall

14 + 9 =

Hühnerwagen Kontakt